Mit freundlicher
Unterstützung von

Sonntag, 04.08.2019
Eine Winzer-Saga - gelesen von Autor Jochen Hamatschek
Lesung: Blut ist dicker als Wein

15:00 Uhr, Dreslers Park

In Zusammenarbeit mit dem Siegerländer Weinkonvent.

DAS BUCH: Ein tragischer Unfall bringt das Leben der jungen Sprachenstudentin Kristina über Nacht aus dem Lot. Völlig unvorbereitet muss sie gemeinsam mit ihrem Freund Daniel die Leitung des elterlichen Weingutes am Fuße der Weinsberger Weibertreu übernehmen. Die beiden sind gezwungen, sich im Eiltempo jede Menge Fachwissen anzueignen. Doch ein düsteres Familiengeheimnis vergiftet die Atmosphäre von Anfang an. Und es häufen sich seltsame Zufälle in ihrem Umfeld. Schließlich stehen nicht nur die Existenz des Betriebes, sondern auch die Beziehung der beiden auf der Kippe. Und dann kommt es zur Katastrophe. Ein spannendes Winzerdrama, bei dem man nebenbei noch einiges über den Weinbau erfährt.

DER AUTOR: Dr. Jochen Hamatschek, Jahrgang 1954, Studium der Lebensmitteltechnologie in Stuttgart-Hohenheim, Promotion u. a. an der LVWO Weinsberg, war acht Jahre als regionaler Vertriebsleiter für ein deutsches Maschinen- und Anlagenbauunternehmen tätig. 1990 - 1992 Professur für Kellerwirtschaft an der Forschungsanstalt Geisenheim. Danach Manager und Geschäftsführer mit weltweiter Verantwortung für Technologie und Vertrieb/Schwerpunkt Zulieferung an die Lebensmittelindustrie im früheren Unternehmen.


Zusätzlich stellt der Siegerländer Weinkonvent Weine aus der Pfälzer Heimat des Autors zum Verkosten vor.


Teilbestuhlt. Freie Platzwahl. Eigene Sitzgelegenheiten können mitgebracht werden. Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen findet die Veranstaltung in der Weißen Villa statt!

Preisinfo:

umsonst & draußen

» Platzgenaue Buchung (ProTicket)
» Online-Bestellung (Kreuztal Kultur)

» zurück zur Übersicht